Glasfaser-Initiative-Schwarmstedt.de
Wir schließen Lücken: Für flächendeckendes schnelles Internet in der Samtgemeinde - Aus der "DSL-Initiative" wird die "Glasfaser-Initiative"

Glasfaser für Bothmer - Schnelles Internet - Abgabeschluss 24.07.2020, danach ist es zu spät!

Noch vor den Sommerferien Glasfaser beauftragen: Wer in Bothmer jetzt nicht handelt, der verpasst den Anschluss! 

Bothmer. Wer jetzt nicht handelt, der verpasst den Anschluss! Diese Erkenntnis setzt sich inzwischen bei immer mehr Menschen in Bothmer durch. Nur noch bis zum 24. Juli besteht die Möglichkeit einen Glasfaser-Anschluss in Bothmer im Erstausbau zu beauftragen, berichtet Björn Gehrs, als Initiator der Glasfaser-Initiative.  Nur jetzt beim Erstausbau ist der begehrte Glasfaseranschluss in der Regel ohne Anschlusskosten erhältlich. Wer in den Sommerferien verreist, muss jetzt tätig werden, um die Frist nicht zu verpassen. Hierzu reicht ein Anruf  unter der Nummer 05071-96840 oder 05071-8000276. Die Beratung und Auftragsannahme kann komplett per Telefon   durchgeführt werden. Notwendige Formulare werden dann per Post oder Mail verschickt.Darüber hinaus besteht nun wieder auch die Möglichkeit sich direkt bei htp Partnern, zum Beispiel im  Wiesenweg 1, Schwarmstedt (B214, Ortseingang Bothmer)   beraten zu lassen und den Anschluss in Auftrag zu geben.  Auch Bothmeraner, die bereits einen htp DSL-Anschluss haben, müssen sich dringend jetzt melden, damit die Umstellung auf Glasfaser erfolgt. 

Das alte DSL Netz wird für die künftigen Anforderungen  nicht ausreichend sein. Wie wichtig dies ist, zeigt auch die   Corona Pandemie. Home-Office oder Telemedizin sind nur mit schnellem Internet möglich. Auch für das Fernsehen der Zukunft wird künftig Glasfaser benötigt. In Bothmer wird der Ausbau bei entsprechender Nachfrage durch das Unternehmen htp selbst finanziert, also ohne den Einsatz von Steuermitteln erfolgen.  Hierfür werden aber nur noch wenige Tage   Aufträge angenommen. Danach ist es zu spät. Wer die Frist verpasst, dessen Haus bleibt beim Erstausbau unberücksichtigt. Er wird später keinen Glasfaser-Anschluss mehr zu diesen Bedingungen erhalten.  

Nicht nur aufgrund der besseren Leistung, sondern auch finanziell sind die Glasfaser-Tarife äußerst interessant, denn es gibt Aktionsangebote ab 19,95 Euro im Monat und Wechselprämien. Viele  können mit dem Wechsel damit sogar sparen. Bei Angabe des Vereinscodes   VWK1504263 erhalten die Vereine in Bothmer und die Dorfgemeinschaft zudem 50 Euro pro Vertrag. Um Wartezeiten zu vermeiden, bittet die Glasfaser-Initiative darum nicht bis zum letzten Tag zu warten, sondern schon jetzt  das Angebot zu nutzen.  Informationen auch im Internet  unter www.Glasfaser- Initiative-Schwarmstedt.de


Glasfaser: Chance für Einwohner aus Bothmer


 Jetzt kann auch Bothmer an das schnelle Netz, freuen sich Bürgermeisterin Claudia Schiesgeries und Björn Gehrs, als Initiator der Glasfaser-Initiative. Entsprechende Aufträge sind ab sofort bis zum 24. Juli 2020 möglich. Damit auch in Bothmer ausgebaut  wird, müssen  aber mindestens 40 Prozent mitmachen. Die Bedingungen sind günstig. Hausanschlüsse sind in der Regel kostenlos. Die monatlichen Kosten in der Einührungsphase betragen 19,95 Euro und bieten mindestens 250.000 kBit/s - ein Wert von denen viele andere Internetkunden nur träumen können. Um mitzumachen reicht ein Anruf  unter der Nummer 05071-8000276 oder 05071-96840. Die Beratung und Auftragsannahme wird komplett per Telefon   durchgeführt. Notwendige Formulare werden dann per Post oder Mail verschickt. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit sich direkt bei htp Partnern, wie Firma Kretschmann Wiesenweg 1, Schwarmstedt (B214, Ortseingang Bothmer) beraten zu lassen. Eine Informationsveranstaltung wird es aufgrund von Corona in Bothmer diesmal leider nicht geben - bitte aber dafür den Infofilm beachten.  Auch Bothmeraner, die bereits bei htp sind, müssen sich dringend jetzt melden, damit die Umstellung erfolgt.  Sehr wichtig für Bothmer und die Dorfgemeinschaft: Bei Angabe des Vereinscodes   VWK1504263 erhalten Bothmersche Vereine pro Vertrag  50 Euro von htp.


Die Glasfaser-Initiative Schwarmstedt ist als "Digitaler Ort Niedersachsen" ausgezeichnet. Die Preisverleihung erfolgte am 3. Dezember 2019 auf der TECHTIDE, Messeglände Hannover

Video von der Verleihung: 

Unsere Initiative bei der Auszeichnung durch Herrn Staatssekretär Stefan Muhle


Erfolg der Glasfaser-Initiative: 70 Prozent machen mit - Dank großer Bürgerbeteiligung startet der Ausbau in Buchholz und Marklendorf!


 

***Ausbau Essel und Esseler Wald ***

Als nächstes  ist ein Ausbau im Ort Essel und im Esseler Wald vorgesehen. Eine Informationsveranstaltung für alle betroffenen Bürger findet am Montag, 24.02.2020 um 19 Uhr im Schützenhaus Essel statt.    


20.09.2018 Startschuss: Glasfaser für die Samtgemeinde Schwarmstedt  

Aus "DSL-Inititiative Schwarmstedt" wird die "Glasfaser-Initiative Schwarmstedt". Bereits vor zehn Jahren gründete Anfang 2009  Björn Gehrs die "DSL-Initiative", die sich für den Ausbau des schnellen Internets einsetzt. Mit Erfolg. Durch großes ehrenamtliches Engagement wurden zahlreiche Interessensbekundungen gesammelt. Unternehmen investierten und es konnte ein Ausbau von VDSL und Vectoring erreicht werden, so dass nun in weiten Bereichen der Samtgemeinde Bandbreiten von 50 MBit/s oder sogar 100 MBit/s zur Verfügung stehen.

Nun geht es weiter: Am 20.09.2018 wurden die Ausbaupläne für des Glasfaserausbau in der Samtgemeinde Schwarmstedt vorgestellt. Die Firma htp ist bereit in einen flächendeckenden Glasfaser-Ausbau in der Samtgemeinde Schwarmstedt zu investieren, der in den bereits durch htp versorgten Gebieten beginnen soll. Voraussetzung ist, dass mindestens 40 Prozent der Haushalte in den jeweiligen Orten / Ausbaugebieten mitmachen, wobei mit dem Ort Lindwedel gestartet werden soll.

 Auf unserer Homepage informieren wir Sie über die  aktuelle Entwicklung.